skip to content

Glycokids Förderpreis

Arbeiten zum Thema: „Congenital Disorder of Glycosylation“ (CDG)

Der Glycokids Förderpreis wird vom Selbsthilfeverein Bundesverein CDG-Syndrom e.V. alle zwei Jahre vergeben und ist aktuell mit 4000 Euro dotiert. Ziel ist es, herausragende Dokto-randen zu fördern, die auch nach der Promotion wissenschaftlich oder klinisch an CDG-Syndromen weiterarbeiten wollen. Der Preis soll anteilig an einen naturwissenschaftlichen und einen medizinischen Doktoranden vergeben werden.

Bewerbungsvoraussetzungen:
1. A) Naturwissenschaftliche/r oder medizinische/r Doktorand/in aus dem deutschsprachigen Raum
Oder
B) bereits promovierte/r Wissenschaftler/in aus dem deutschsprachigen Raum, der/die innerhalb der letzten zwei Jahren vor der Einreichungsfrist die Promotion abgeschlossen hat

2. Innerhalb der letzten zwei Jahre Veröffentlichung einer herausragenden Arbeit in einer internationalen peer-reviewed Zeitschrift zum Thema CDG, die im Rahmen der Promotion durchgeführt wurde und als Bewerbungsgrundlage dient

Einzureichende Unterlagen:
1. Darstellung des Promotionsthemas und der bisherigen Publikationen (max. 3 Seiten, unterschrieben)
2. Die Publikation als pdf-Datei
3. Empfehlungsschreiben des/der Betreuers/in mit Kontaktadresse für Rückfragen (un-terschrieben)
4. Motivationsschreiben unter anderem zur Beschreibung folgender Aspekte: Warum haben Sie dieses Projekt ausgewählt? Wie könnten Patienten mit einem CDG-Syndrom von Ihren Forschungserkenntnissen profitieren? Falls Sie die Möglichkeit haben: Warum und wie möchten Sie weiterhin CDG-Forschung oder -Patientenversorgung machen? (1 Seite, unterschrieben)
5. Tabellarischer Lebenslauf des/der Bewerbers/in incl. der beruflichen und persönli-chen Kontaktdaten (unterschrieben)

Einreichung:
Alle Unterlagen senden Sie bitte als zusammengefasstes pdf-Dokument (Größe von max. 5 MB) per eMail an bundesverein@cdg-syndrom.de. Als Betreff verwenden Sie bitte: „Glyco-kids Förderpreis“ sowie Ihren Namen. Die Unterlagen müssen bis zum 31.03.2019 (23.59 Uhr, Ausschlussfrist) bei uns eingegangen sein. Sollten Sie als Preisträger ausgewählt wer-den, bitten wir Sie, die Unterlagen auch postalisch nachzureichen. Die Entscheidung über die Preisträger wird bereits im Mai 2019 bekannt gegeben. Die feierliche Preisverleihung erfolgt im Rahmen der Jahrestagung des Bundesvereins CDG-Syndrom.
Rückfragen bitte per Email an bundesverein@cdg-syndrom.de