zum Inhalt springen

Prodekanat Struktur und Strategie

Das Prodekanat für Struktur und Strategie ist primär mit übergreifenden Koordinations-, Planungs- und Strukturangelegenheiten der Medizinischen Fakultät betraut.

Neben allgemeinen zentralen Dekanatsverwaltungsaufgaben und übergreifenden Informationsaufgaben, wie z. B. die Erstellung des  Jahresberichts der Medizinischen Fakultät, steht auch die  Beteiligung an der übergreifenden Strukturplanung der Medizinischen Fakultät über die Fakultätsgremien, über interne Zielvereinbarungen mit der Universität zu Köln, Hochschulverträgen mit dem Land, dem Hochschulentwicklungsplan sowie durch Kooperationsverträge mit universitären und außeruniversitären Partnern im Mittelpunkt.
Dabei wird das Controlling der internen Zielvereinbarungen mit der Universität (SQM – Strategisches Qualitätsmanagement) in Zusammenarbeit mit dem Studiendekanat und dem Prodekanat für Haushalt und Finanzen durchgeführt.

Prodekan für Struktur und Strategie