zum Inhalt springen

Kursauswahl

Bitte klären Sie vor dem Einreichen der Bewerbungsunterlagen mit dem Koordinator Ihrer Heimatuniversität, welche Kurse für die spätere Anerkennung durch Ihre Heimatuniversität relevant sind.  
Die Kursauswahl wird anschließend festgelegt im Learning Agreement zwischen Studierendem, entsendender Universität und aufnehmender Universität. Bei der Erstellung des Learning Agreements unterstützt sie Ihr ERASMUS Koordinator.

Bitte beachten Sie, dass folgende Kurse nur belegt werden können, sofern Sie mindestens zwei Semester in Köln bleiben, d.h. ein volles akademisches Jahr):

  • Chirurgie (inkl. Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Herz- und Thoraxchirurgie, sowie Unfallchirurgie)
  • Innere Medizin (inkl. Gastroenterologie, Kardiologie, Hämato-/Onkologie, Endokrinologie)
  • Bildgebende Verfahren (Radiologie)
  • Notfallmedizin


Es ist nicht möglich, diese Fächer in einem Semester zu absolvieren. Ferner ist es nicht möglich, nur einzelne Teilgebiete dieser Fächer zu absolvieren.

Bitte beachten Sie bei der Wahl Ihrer Kurse, dass Sie auch Fächer aus verschiedenen Semestern wählen können.
Eine Übersicht der Fächer mit den entsprechenden ECTS-Credits finden Sie unter „ECTS Punkte“.

Das ZIB Med wird jedes Learning Agreement prüfen und dann Ihren individuellen Semesterplan zusammenstellen.
Diesen werden wir gemeinsam mit Ihnen nach Ihrer Ankunft besprechen.
Des weiteren werden Sie durch das ZIB Med für alle Veranstaltungen und Klausuren im Rahmen Ihres Semesterplanes angemeldet.
Sie müssen sich für keine Veranstaltungen oder Klausuren selbstständig anmelden.
Sie benötigen keine Anmeldung via uk-online, Klips etc.

Natürlich können Sie auch nach Ihrer Ankunft noch das Learning Agreement modifizieren.

Aus organisatorischen Gründen sind Änderungen für das aktuelle / laufende Semester jedoch spätestens bis eine Woche nach Semesterbeginn möglich.