zum Inhalt springen

Zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses wurden sowohl an der Universität zu Köln, als auch an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln Graduiertenschulen eingerichtet.
Diese Institutionen bieten den Studierenden zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden und unterstützen angehende Mediziner_innen auf dem Karriereweg.

Graduiertenschule Human- und Zahnmedizin (GSHZ)

Die Graduiertenschule Human- und Zahnmedizin der Medizinischen Fakultät dient der qualitativen Verbesserung von human- und zahnmedizinischen Promotionen und der strukturierten Vorbereitung auf Ihre Promotionsarbeit. Die GSHZ besteht aus drei Modulen: dem Grundmodul, dem Schlüsselqualifikationsmodul und dem Modul zur Projektentwicklung und -durchführung.

Die GZHS dient als Anlaufstelle, für alle, die an der Medizinischen Fakultät promovieren wollen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Albertus Magnus Graduate Center

Das Albertus Magnus Graduate Center (AMGC) ist die zentrale Anlaufstelle für Alle, die sich für eine Promotion an der Universität zu Köln interessieren oder bereits an der Universität promovieren.
Im Rahmen dieser werden unter anderem Seminare zu verschiedenen Aspekten der Promotion angeboten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des AMGCs.