skip to content

Klinik für Kardiologie

 

- Grundlagenforschung -


 

Cluster für die Biologie des Leukozyten

Prof. Dr. Stephan Baldus 

  • Leukozyten-vermittelte Gefäßdysfunktion im Rahmen der Herzinsuffizienz
  • Bedeutung der angeborenen Immunantwort bei kardiovaskulären Erkrankungen
  • Bedeutung von MPO für die pulmonal arterielle Hypertonie

Kontakt: sekretariat-prof-baldus@uk-koeln.de

 

1. Angeborenes Immunsystem und vaskuläre Pathologien  

Dr. Matti Adam

  • Bedeutung Leukozyten-abhängiger inflammatorischer Prozesse für erworbene und hereditäre Aortenerkrankungen
  • Bedeutung des leukozytären Enzyms Myeloperoxidase für peripher-vaskuläre und aortale Umbauprozesse
  • Nitrierte Fettsäuren zur Behandlung von aortalen Pathologien

Kontakt: matti.adam@uk-koeln.de

 

2. Inflammatorische- und myokardiale Umbaumechanismen

Dr. Martin Mollenhauer

  • Angeborenes Immunsystem und Veränderungen der ventrikulären extrazellulären Matrix
  • Proarrhythmogene Effekte des leukozytären Enzyms Myeloperoxidase
  • Nitrierte Fettsäuren: protektive Effekte für linksventrikuläre Umbauprozesse (Fibrose, Hypertrophie)
  • Anti-arrhythmische Effekte nitrierter Fettsäuren

Kontakt: martin.mollenhauer@uk-koeln.de

 

Cluster Wachstumsfaktoren und Tyrosinkinase-Signaling

Prof. Dr. Stephan Rosenkranz

  • Charakterisierung von PI 3-Kinase-Isoformen für Wachstumsfaktor-vermitteltes vaskuläres Remodeling
  • Bedeutung leukozytärer PI 3-Kinase Isoformen für die vaskuläre Dysfunktion
  • Bedeutung Tyrosinkinase-vermittelter Signaltransduktionswege für die Zelltodregulation bei Atherosklerose und vaskulärer Dysfunktion
  • Tyrosinkinase-Signaling und Gefäßremodeling bei pulmonaler Hypertonie

 

1. Wachstumsfaktoren und Tyrosinkinase-Signalwege

Prof. Dr. Stephan Rosenkranz 

  • Charakterisierung der spezifischen Funktion von PI 3-Kinase Klasse IA-Isoformen für wachstumsfaktorvermitteltes vaskuläres Remodeling
  • Bedeutung der leukozytären PI 3-Kinase Isoform p110δ für die Atheroskleroseentstehung
  • Bedeutung PDGF-vermittelter Signaltransduktionswege für die Apoptoseregulation in atherosklerotischen Plaques
  • Bedeutung von Klasse IA PI 3-Kinase Isoformen für die Pathogenese der pulmonalen Hypertonie

Kontakt: stephan.rosenkranz@uk-koeln.de

 

2. Inflammatorische Mechanismen des pulmonal-vaskulären Remodelings

PD Dr. Henrik ten Freyhaus

  • Rolle inflammatorischer Prozesse bei der pulmonalen Hypertonie
  • Rolle des anti-inflammatorischen six-transmembrane proteins Stamp2 bei Myokardinfarkt
  • Mechanismen vaskulärer Umbauprozesse durch Wachstumsfaktoren (PDGF), reaktiven Sauerstoffspezies (ROS) und Inflammation.

Kontakt: henrik.ten-freyhaus@uk-koeln.de

 

- Klinische Forschung -


 

1. Echokardiographie

PD Dr. Henrik ten Freyhaus

  • pulmonale Hypertonie / rechtes Herz
  • Mitralklappeninsuffizienz 
  • diastolische LV-Funktion und linksatriale Funktion

Kontakt: henrik.ten-freyhaus@uk-koeln.de

 

2. Kathetergestützte Therapie von AV-Klappenerkrankungen

Prof. Dr. Pfister 

  • Hämodynamik (invasive Druckmessung, Druck-Volumen-Katheter)
  • Bildgebung (Echokardiographie [strain, 3D], Computertomographie)
  • Periprozedurale Risikoeinschätzung
  • Outcome

Kontakt: Roman.pfister@uk-koeln.de

 

3. Kardiopulmonale Interaktion / Herzinsuffizienz / Pulmonale Hypertonie

Prof. Dr. Stephan Rosenkranz 

  • Hämodynamik (invasive Druckmessung, Druck-Volumen-Katheter)
  • Bildgebung (Echokardiographie [strain, 3D], Computertomographie, dual energy CT, V/P-Szintigraphie)
  • „Remote Monitoring“ des Pulmonalisdrucks
  • Neuartige medikamentöse Therapien

Kontakt: stephan.rosenkranz@uk-koeln.de

 

4. Rhythmologie/ Elektrophysiologie

Prof. Dr. Daniel Steven/ Dr. Sultan/ Dr. Lüker

  • Substratbasierte Katheterablation bei persistierendem Vorhofflimmern
  • Elektrophysiologische Bildgebung mittels high density Mapping
  • ICD Therapie bei älteren Patienten
  • Risikofaktoren nach AF Ablation: Management der Adipositas
  • His bundle Pacing

Kontakt: rhythmologie@uk-koeln.de

 

5. Kathetergestützter Aortenklappenersatz

Dr. Matti Adam

  • Klinische, hämodynamische und periprozedurale Evaluation neuartiger Klappenprothesen
  • Kathetergestützter Aortenklappenersatz bei Patienten mit mittlerem und niedrigem operativen Risiko
  • Patientenspezifische Selektion interventioneller Aortenklappenprothesen

Kontakt: matti.adam@uk-koeln.de

 

6. Hypertonie

PD Dr. Marcel Halbach

  • Baroreflex-Aktivierungstherapie bei therapierefraktärer Hypertonie

Kontakt: marcel.halbach@uk-koeln.de