zum Inhalt springen

eLearning

Copyright: Florian Stürtz

Rückschau eLearning Symposium am 29.10.2018

Das erste eLearning-Symposium der Medizinischen Fakultät am 29.10.2018 war ein voller Erfolg! Unter Leitung von Professor Dr. Tim Hucho, eLearning Beauftragter und Leiter des eLearning-Beirats, diskutierten Lehrbeauftragte über innovative eLearning Ansätze als neue Lehrmittel. Zudem bot das Symposium einen Einblick in Methoden und infrastrukturelle Möglichkeiten von eLearning und bot ausreichend Gelegenheit, Best-Practice-Modelle benachbarter medizinischer Fakultäten kennenzulernen und sich fachlich auszutauschen.

Das Forum will auch zukünftig Impulse für eLearning an der Medizinischen Fakultät setzen und helfen, selber erste eLearning Schritte zu unternehmen.  

Download Symposiums-Flyer

 

 

 

Frist: 15.11.2018

Ausschreibung: Fördermittel jetzt beantragen

Der Förderbeirat E-Learning ruft dazu auf, Fördermittel für Projekte zum E-Learning an der Medizinischen Fakultät zu beantragen. Ziel ist es, das E-Learning als vertiefende Säule der Lehre zu stärken. Gefördert werden innovative E-Learning-Projekte mit Relevanz für Prüfungen, Examina und den Ärztlichen Alltag, die sich möglichst in bereits bestehende Systeme implementieren lassen. Fächerübergreifende Anträge sind ausdrücklich erwünscht.

In der Regel sollten die beantragten Projekte ein Budget von 15.000 Euro pro Jahr nicht überschreiten. Anträge können bis zu zwei Jahre gestellt werden, erfordern dann jedoch einen Zwischenbericht nach dem 1. Jahr. Ein transparenter Eigenanteil ist ausdrücklich erwünscht, Grundausstattung kann nicht beantragt werden.

Die Anträge folgen formal den Vorlagen der Qualitätsverbesserungskommission, die unter dem Link: http://medfak.uni-koeln.de/19852.html abgerufen werden können. Die Anträge sollten einen Umfang von fünf Seiten (Zeilenabstand 1,5, Schriftgröße Minimum 10) nicht überschreiten. Die Anträge sind als pdf-Datei mit digitaler Unterschrift bis zum 15.11.2018 an den Vorsitzenden des E-Learning Beirats Herrn Univ.-Prof. Dr. Tim Hucho per E-Mail (tim.hucho@uk-koeln.de) zu senden.