skip to content

Fakultätskolloquium

Foto: Fabian Stürtz

Das Fakultätskolloquium stellt in der Regel die eigene Forschung einer Habilitandin/eines Habilitanden in einen größeren Zusammenhang und ist die abschliessende Leistung, die im Habilitationsverfahren zu erbringen ist. Das durch den Fachbereichsrat ausgewählte Thema wird für ein breites, medizinisch gebildetes Publikum verständlich und interessant aufbereitet. An den ca. 20-minütigen Vortrag schließt sich eine ca. 10-minütige Diskussion an.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!