zum Inhalt springen

Lehre / Fortbildung

Wahlpflichtseminar „Gendermedizin“, Mittwochs 16.00-17.30 im ZMMK/CECAD

Biologische, gesellschaftliche und sozio-kulturelle Bedingungen führen dazu, dass Männer und Frauen an unterschiedlichen Erkrankungen leiden, Erkrankungen unterschiedlich häufig auftreten und auch unterschiedlich wahrgenommen werden. Zugleich wird bei Vorliegen der gleichen Erkrankung bei Männern und Frauen die Diagnose mit anderer Häufigkeit gestellt. Wie Männer und Frauen behandelt werden, unterscheidet sich hierbei ebenso wie der Erfolg der Behandlung. Über die krankheitsbezogenen Themen hinaus betrachtet das Seminar auch Themen wie Sportmedizin, Intersexualität, sexueller Missbrauch sowie Kommunikation aus der Genderperspektive.

Das Wahlpflichtseminar „Gendermedizin“ im Wintersemester 2017/2018 wendet sich sowohl an Medizinstudierende (ab dem 1. klinischen Semester) als auch an Studierende aller anderen Fakultäten.

Für die Medizinstudierenden ist die Teilnahme an 6 Terminen Voraussetzung zur Anerkennung als Wahlpflichtseminars. Die Termine 1 – 12 wenden sich an Studierende für das Studium Integrale und zur Erlangung von Anerkennungspunkten für das Genderzertifikat sowie an interessierte Medizinstudierende. Für die Anerkennung im Studium Integrale schließt die Veranstaltung mit einer Multiple-Choice-Klausur. Für die Anerkennung im Rahmen des Genderzertifikats muss darüber hinaus nach Ende der Veranstaltungsreihe ein Kurz-Essay verfasst werden. Als Seminar mit aktiver Beteiligung der Studierenden besteht grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Im Rahmen des Studium Integrale und des Genderzertifikats sind insgesamt 2 Fehltermine möglich.

Nähere vorläufige Informationen zum Ablauf finden Sie [hier.]

Kontaktpersonen:

Dipl.-Ges.-Ök. Christine Grimm / Dr. Guido Grass

Geschäftsstelle der Ethik-Kommission der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln

Kerpener Str. 62

50937 Köln

0221 478-82900

ek-med(at)uni-koeln.de

 

Dipl.-Päd. Vanessa Romotzky

Prodekanat für Akademische Entwicklung und Gender

Medizinische Fakultät der Universität zu Köln

Universitätsstr. 91

0221 478-89125

vanessa.romotzky@uk-koeln.de

 

Dr. Dirk Schulz

GeStiK - Gender Studies in Köln

Universität zu Köln

Richard-Strauss-Str. 2

50931 Köln

0221 470-1273

dirk.schulz@uni-koeln.de