skip to content

Coronavirus-Pandemie

Infos für Studierende

Mobiles Arbeiten dringend empfohlen

15.12.2020 - Aufgrund der aktuell sehr hohen Infektionszahlen rufen Prof. Dr. Edgar Schömig, Vorstandsvorsitzender und Ärztlicher Direktor der Uniklinik Köln, und Prof. Dr. Gereon Fink, Dekan der Medizinischen Fakultät und Vorstandsmitglied, alle Direktorinnen und Direktoren, Institutsleitungen, Geschäftsbereichsleitungen und Leitungen der Labore und angrenzenden Büroräume dazu auf, ihre Beschäftigten im Rahmen der Möglichkeiten, mobil von Zuhause aus arbeiten zu lassen, sofern sie nicht direkt oder indirekt für die medizinischen Versorgung auf dem Campus der Uniklinik Köln und der Medizinischen Fakultät notwendig sind. Der Vorstand will so die Anzahl der Menschen auf dem Campus auf das geringstmögliche Maß reduzieren - vor allem in Räumlichkeiten, in denen der empfohlene Abstand nur schwer oder gar nicht einzuhalten ist. Zudem werden bestimmte Parkhäuser und Parkplätze der Uniklinik Köln für die weiterhin auf dem Campus tätigen Beschäftigten geöffnet, sodass dort kostenlos geparkt werden kann.

 

Maßnahmen, Regelungen und Hilfestellungen

Die Rückkehr zum regulären Präsenzbetrieb ist vor dem Hintergrund des aktuellen Lockdowns weiterhin nicht plan- oder absehbar. 

Hier finden Sie Informationen der Medizinischen Fakultät zum Hybrid-Semester und Detailinformationen zu Maßnahmen, Regelungen und Hilfestellungen vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie.

Das Wichtigste zuerst

Herausforderungen & Chancen

Studieren unter Corona

Aktuelle Anschreiben aus Rektorat und Dekanat

Informationen für Studierende

Infektionsschutz & Prävention