skip to content

Veranstaltungsverschiebungen aufgrund der Coronavirus-Krise

Im gesamten Sommersemester, d.h., bis zum 30. September, werden jenseits der Lehrveranstaltungen an der Universität keine internen und externen Veranstaltungen in Präsenz stattfinden können. 
 
Für die Medizinische Fakultät bedeutet dies, dass bis dahin neben Tagungen, Konferenzen, Kongresse auch keine Antritts-, Abschieds- und Einführungsvorlesungen, Promotions- und Staatsexamensfeiern, White Coat Ceremony, Veranstaltungen der Medizinischen Gesellschaft und Vortragsveranstaltungen im Rahmen von Berufungsverfahren stattfinden dürfen (Rundbrief Dekan vom 20.04.2020)

Hier erfahren Sie mehr: Link zur Corona-Infoseite

Termine, Veranstaltungen & weitere Angebote

Hier finden Sie Veranstaltungsangebote der Medizinischen Fakultät.

Dates, events & further offers

Family, Gender, Diversity

Family, Gender, Diversity

Offers of the Vice Deanery Academic Development & Gender
CASE-Events

CASE-Events

An offer of the faculty for the promotion of scientific activities and career development
E-Learning

E-Learning

A series of events of the advisory board E-Learning
Missing Link in Translational Science

Missing Link in Translational Science

A series of interdisciplinary events

News & Events

UV-Schutz-Projekt für Grundschulkinder der Klassen 3 und 4

Unterrichtspaket zur Hautkrebsprävention kostenfrei bei der Deutschen Krebshilfe

Forschungspreis für Medizinische Lehre 2019/20

Qualitätsverbessernde Maßnahmen in der Lehre und innovative Lehrmethoden im Studium machen für eine Universität die…

Förderung für forschende Nachwuchsärzte

Zweite Förderperiode Else Kröner Forschungskolleg bewilligt

Richtlinie zur Förderung der Konzeptentwicklung zum Aufbau eines Deutschen Zentrums für Kinder- und Jugendgesundheit

Abgabetermin: 20. November 2020

Richtlinie zur Förderung der Konzeptentwicklung zum Aufbau eines Deutschen Zentrums für Psychische Gesundheit

Abgabetermin: 20. November 2020

Finanzielle Mittel verdreifacht: 45 Millionen Euro für Corona-Forschung

Die Bundesregierung stärkt die Forschung zum Coronavirus mit insgesamt 45 Millionen Euro. Die ersten Forschungsprojekte…

inQS Faktenblatt - Erhaltene Selbständigkeit bei der Gestaltung des Alltagslebens und sozialer Kontakte

Im Rahmen des Lernprojektes „Indikatorengestützte Qualitätsförderung – inQS“ des Diözesan-Caritasverband für das…

Katrin Alert hat im Juli erfolgreich ihre Dissertation verteidigt

In dieser Wochen hat Katrin Alert aus der ersten Förderphase von GROW ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen.

Neutralisierende Antikörper gegen COVID-19

Virologen gelingt Isolierung

Unimedizin startet Forschungsnetzwerk gegen COVID-19

19. Juni 2020
Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte „Nationale Forschungsnetzwerk…