zum Inhalt springen

Details

White Coat Ceremony WS 2020/21

Montag, 12.10.2020, 18:30 Uhr,

Hörsaal 1 Anatomie

Die allererste White Coat Ceremony fand 1989 an der Universität von Chicago statt. Seitdem hat die White Coat Ceremony in vielen Medizinischen Fakultäten Einzug erhalten, so auch in Köln. Es handelt sich bei der „WCC“ um eine feierliche Veranstaltung, in der Studierende nach erfolgreichem Abschluss des Physikums und Vorklinik symbolisch ihren ersten weißen Kittel in Empfang nehmen. Damit verbunden wird der Eintritt in den klinischen Studienabschnitt gefeiert.

Die Feier findet traditionell im großen Hörsaal der Anatomie statt und sieht auch die Teilnahme enger Verwandter vor. Nach Reden des Dekans, des ärztlichen Direktors, des Semestertutors/der Semestertutorin und Vertretern der Studierenden folgt ein Sektempfang, der durch die Freunde der Humanmedizinstudierendenschaft Köln e.V. organisiert wird.