zum Inhalt springen

Der Mediball entfällt zum Sommersemester 2020

Veranstaltungsverschiebungen aufgrund der Coronavirus-Krise

Der Krisenstab der Universität hat beschlossen, dass im gesamten Sommersemester, d.h., bis zum 30. September, jenseits der Lehrveranstaltungen an der Universität keine internen und externen Veranstaltungen in Präsenz stattfinden können. Er folgt damit zugleich dem Beschluss von Bund und Ländern, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August verboten bleiben. 
 
Für die Medizinische Fakultät bedeutet dies, dass bis dahin neben Tagungen, Konferenzen, Kongresse auch keine Antritts-, Abschieds- und Einführungsvorlesungen, Promotions- und Staatsexamensfeiern, White Coat Ceremony, Veranstaltungen der Medizinischen Gesellschaft und Vortragsveranstaltungen im Rahmen von Berufungsverfahren stattfinden dürfen (Rundbrief Dekan vom 20.04.2020)

Die Fakultät hat eine Seite mit aktuellen Informationen zur Organisation von Lehre & Forschung vor dem Hintergrund der Coronavirus-Krise aufgebaut, die Sie kontinuierlich zu den Aktivitäten der Fakultät auf dem Laufenden hält.

Link zur Corona-Infoseite