zum Inhalt springen

Gesellschaftliches Engagement & Third Mission

Unser gesellschaftlicher Auftrag

Die Medizinische Fakultät nimmt zusammen mit der Uniklinik Köln un den anderen Fakultäten der Universität ihren öffentlichen Auftrag, Mehrwert für die Gesellschaft zu schaffen, ernst. So bietet die Fakultät, teils in Kooperation mit der Fachschaft, der Uniklinik und Kooperationspartnern, Infotage (u.a. in der Uniklinik), öffentliche Veranstaltungen und Ringvorlesungen, Angebote für Kinder und Senioren sowie Beteiligungen an externen Veranstaltungen an. Ziel ist, für gesellschaftlich relevante Themen zu sensibilisieren, zu informieren und Interessierten eine Plattform für Informationsaustausch und Dialog zu bieten, der wieder in Wissenschaft und Lehre hinein transportiert werden kann. Hier erfahren Sie mehr.

Aktuelles

Fakultät engagiert sich

Die Corona-Pandemie stellt auch die Medizinische Fakultät vor ungeahnte Aufgaben. Mediziner*innen, Expert*innen und Studierende der Medizinischen Fakultät engagieren sich Tag für Tag für die akute Krankenversorgung in Zeiten der Coronakrise. Außerdem arbeiten Experti*innen der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln in Wissenschaft und Forschung auf vielen unterschiedlichen Ebenen an der Diagnostik und Therapie des neuen Coronavirus SARS Cov-2.

Die Fakultät hat eine Seite mit aktuellen Informationen vor dem Hintergrund der Coronavirus-Krise aufgebaut, die Sie kontinuierlich zu den Aktivitäten der Fakultät auf dem Laufenden hält.

Link zur Corona-Infoseite

Aufbau einer Medizinischen Fakultät in Dschang

Capacity Development in Kamerun

1 / 2
  • Foto: Benjamin Köckemann
  • Summerschool in Köln an der Med. Fak. Foto: Klaus Schmidt, MedizinFotoKöln

Dschang ist irgendwo im Nirgendwo, eine vergleichsweise kleine Stadt jenseits der großen urbanen Hotspots im Hochland Westkameruns, im französischsprachigen Teil des Landes, auf einer Höhe von 1380 m. Die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln leistet hier gezielt Capacity Development: Mit einem Kameruner als Botschafter, PD Dr. Filomain Nguemo, der in den letzten 18 Jahren in Köln eine Bilderbuch-Karriere als Stammzellfoscher realisiert hat und als Group Leader der Elektrophysiologie am Zentrum für Physiologie und Pathophysiologie der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln arbeitet.

Erfahren Sie mehr

Beitrag im Uni-Magazin 22/September 2020 (Seite 44)

Forschungstransfer

An der Medizinischen Fakultät wird - auch im Verbund mit weiteren Fakultäten, Forschungseinrichtungen und Universitäten - an Fragen zur Diagnose und Therapie von Krankheiten geforscht, die von hoher gesellschaftlicher Relevanz sind. Hieraus enstehen über Translationsprozesse neue Behandlungsoptionen, die in die Behandlung der Patientinnen und Patienten einfließen. Das Uniklinikum Köln steht als Maximalversorger mit seinen Kliniken und Polikliniken für einen wesentlichen Träger dieser Translationsprozesse: Hier werden Menschen mit komplexen Krankheitsbildern mit neuesten Technologien und Methoden behandelt.

 

Studie zur Steigerung der Lebensqualität von Demenzkranken

Studie zur Steigerung der Lebensqualität von Demenzkranken

Konzept der Kölner Universitätsmedizin
Exzellenzcluster CECAD

Exzellenzcluster CECAD

Forschung zu Ursachen des Alterungsprozesses und alterungsassoziierten Erkrankungen

Gesellschaftliches Engagement

Lebenslanges Lernen

Summer Schools der Medizinischen Fakultät