skip to content

Faculty of Medicine

Welcome

Faculty of Medicine

More than 3,800 students at the Faculty of Medicine are trained in a practice-oriented manner in the environment of the University Hospital of Cologne, closely interlinking teaching, health care and research. Scientists explore problems of great societal relevance in three research focus areas: "Tumor biology, infection and immunity", "Homeostatic principles in metabolism and tissue regeneration" and "Neuromodulation".

Nachrichten & Infos

NACAPS (National Academics Panel Study)

NACAPS (National Academics Panel Study)

Promotion gemeinsam gestalten an der Universität zu Köln
Neuberufungen

Neuberufungen

Wir begrüßen unsere neuen Professorinnen und Professoren!
Grundsteinlegung Prosektur mit Ministerin Ina Brandes

Grundsteinlegung Prosektur mit Ministerin Ina Brandes

Neubau für die Anatomie: Ein Meilenstein
Medis spenden Blut

Medis spenden Blut

Gutes tun zur Weihnachtszeit und mit etwas Glück gibt`s eine Überraschung
Fünf Mediziner unter den Top-Forschenden

Fünf Mediziner unter den Top-Forschenden

Internationales Ranking „Highly Cited Researchers“ veröffentlicht
Studierenden-      austausch mit Mexiko

Studierenden- austausch mit Mexiko

Fakultät mit der Medalla Gonzalitos ausgezeichnet
Research Track Awards vergeben

Research Track Awards vergeben

Vielversprechende Doktorarbeiten ausgezeichnet
Studiengang Angewandte Hebammen-         wissenschaft wächst weiter

Studiengang Angewandte Hebammen- wissenschaft wächst weiter

25 neue Studierende zum WS 22/23
Startup your Idea Contest

Startup your Idea Contest

Gateway Exzellenz Startup Center: Preisgelder von bis zu 5.000 € ! Einsendeschluss: 9.10.2022
Genmutationen entdeckt

Genmutationen entdeckt

Professorin Brunhilde Wirth leitet deutsch-italienische Forschungskooperation
Forschungsgruppe 2722 für weitere 2 Jahre bewilligt

Forschungsgruppe 2722 für weitere 2 Jahre bewilligt

Prof. Bent Brachvogel erforscht molekulare Prozesse
Universitätsmedizin Köln erklärt Solidarität mit Ukraine

Universitätsmedizin Köln erklärt Solidarität mit Ukraine

"Der Krieg ist ein Schritt ins Nirgendwo"