skip to content

Klinik für Kardiologie

 

- Grundlagenforschung -


 

Cluster für die Biologie des Leukozyten

Prof. Dr. Stephan Baldus 

  • Leukozyten-vermittelte Gefäßdysfunktion im Rahmen der Herzinsuffizienz
  • Bedeutung der angeborenen Immunantwort bei kardiovaskulären Erkrankungen
  • Bedeutung von MPO für die pulmonal arterielle Hypertonie

Kontakt: sekretariat-prof-baldus@uk-koeln.de

 

1. Angeborenes Immunsystem und vaskuläre Pathologien  

Dr. Matti Adam

  • Bedeutung Leukozyten-abhängiger inflammatorischer Prozesse für erworbene und hereditäre Aortenerkrankungen
  • Bedeutung des leukozytären Enzyms Myeloperoxidase für peripher-vaskuläre und aortale Umbauprozesse
  • Nitrierte Fettsäuren zur Behandlung von aortalen Pathologien

Kontakt: matti.adam@uk-koeln.de

 

2. Inflammatorische- und myokardiale Umbaumechanismen

Dr. Martin Mollenhauer

  • Angeborenes Immunsystem und Veränderungen der ventrikulären extrazellulären Matrix
  • Proarrhythmogene Effekte des leukozytären Enzyms Myeloperoxidase
  • Nitrierte Fettsäuren: protektive Effekte für linksventrikuläre Umbauprozesse (Fibrose, Hypertrophie)
  • Anti-arrhythmische Effekte nitrierter Fettsäuren

Kontakt: martin.mollenhauer@uk-koeln.de

 

Cluster Wachstumsfaktoren und Tyrosinkinase-Signaling

Prof. Dr. Stephan Rosenkranz

  • Charakterisierung der spezifischen Funktion von PI 3-Kinase Klasse IA-Isoformen für Wachstumsfaktor-vermitteltes vaskuläres Remodeling
  • Bedeutung der leukozytären PI 3-Kinase Isoform p110δ für die Atherosklerose-Entstehung
  • Bedeutung PDGF-vermittelter Signaltransduktionswege für die Apoptoseregulation in atherosklerotischen Plaques
  • Bedeutung von Klasse IA PI 3-Kinase Isoformen für die Pathogenese der pulmonalen Hypertonie

Kontakt: stephan.rosenkranzSpamProtectionuk-koeln.de

Immunzellantwort in kardiovaskulären Erkrankungen

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. Holger Winkels

Die Neven-DuMont-Stiftung geförderte Arbeitsgruppe zur experimentellen Kardiologie des Alterns befasst sich mit Immunzellantworten in kardiovaskulären Erkrankungen.

Weiterhin ist die Arbeitsgruppe mit einem Teilprojekt, welches gemeinsam mit Prof. Stephan Baldus geleitet wird, im transregionalen Sonderforschungsbereich TRR 259 „Aortenerkrankungen“ vertreten. Das Forschungsvorhaben hat zum Ziel Myeloperoxidase, vermittelte postranslationale Modifikationen der Marfan-Erkrankung aufzudecken.

 

DFG-funded Collaborative Research Center SFB TRR259

Bitte klicken Sie auf den Link für nähere Informationen

 

Posttranslational modifications in Marfan’s disease mediated by myeloperoxidase

Prof. Dr. med. Stephan Baldus

 

Necroptosis in aortic aneurysm disease - significance of inflammation in MLKL dependent

Prof. Dr. Manolis Pasparakis

pasparakisSpamProtectionuni-koeln.de

 

Role of PI 3- kinase isoform p110α for vascular integrity and aortic aneurysm formation

Prof. Dr. med. Stephan Rosenkranz

stephan.rosenkranz@uk-koeln.de

 

Dysregulated extracellular signaling pathways in aortic aneurysm formation in Marfan syndrome

Assistant Professor Dr. Gerhard Sengle

gsengle@uni-koeln.de

 

- Klinische Forschung -


 

Arbeitsgruppe Strukturelle Herzerkrankung

Dr. Matti Adam, Prof. Dr. Roman Pfister

  • Kathetergestützte Aortenklappenimplantation (TAVI)
  • Perkutane Mitralklappenrekonstruktion

Kontakt: matti.adam@uk-koeln.de

 

Arbeitsgruppe Klinische Kardiologie und Intensivmedizin

Leiter: Dr. Christoph Adler

christoph.adlerSpamProtectionuk-koeln.de

 

Arbeitsgruppe Herzinsuffizienz

  • Die Pathophysiologie der Entwicklung und Progression der Herzinsuffizienz besser zu verstehen und damit die Möglichkeit für neue und gezielte Interventionen zu schaffen.
  • Die klinische Behandlung und Versorgung herzinsuffizienter Patienten weiter zu verbessern. Hierzu werden funktionelle Auswirkungen altersrelevanter Bereiche der Herzinsuffizienztherapie, insbesondere der interventionellen Klappentherapie, evaluiert, und die Breitenversorgung herzinsuffizienter Patienten in strukturierten Versorgungsmodellen untersucht.

Prof. Dr. Roman Pfister

roman.pfisterSpamProtectionuk-koeln.de

 

Kardiale Zellersatz- & translationale Herzinsuffizienztherapie

Leiter: Prof. Dr. Marcel Halbach

marcel.halbach@uk-koeln.de

 

Elektrophysiologie

Univ.- Prof. Dr. Daniel Steven

daniel.steven@uk-koeln.de

 

 

Kontraktionskopplung und Calcium-Signaling

Leiter: Prof. Hannes Reuter

sabine.groenkeSpamProtectionuk-koeln.de