zum Inhalt springen

Auslandsaufenthalt an einer Nicht-Partneruniversität

Voraussetzungen

  • Das Krankenhaus muss vom Landesprüfungsamt Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf anerkannt und somit auf dessen PJ-Auslandsliste aufgelistet sein.

    • Nicht gelistetes Krankenhaus ->Vorstellung in der Sprechstunde von Frau Ismael, um Äquivalenzantrag zu stellen.

  • Beim Splitting eines Tertials muss ein Splittingantrag im ZIB Med gestellt werden

Die zum Lehrkrankenhaus zugehörige Universität sollte bei der Bewerbung immer hinzugezogen werden, da auf der PJ-Bescheinigung u.a. die Gastuniversität den Studentenstatus bestätigen muss. Einige Universitäten verlangen dafür die Einschreibung an der Universität, sodass ggf. Studiengebühren anfallen können.

 

 

Bewerbungsmappen

Bitte entsprechende Bewerbungsmappe aus der untenstehenden Tabelle (siehe zur Hilfe auch das obenstehende Diagramm) auswählen und vollständig bearbeiten. Die Mappe kann und soll gespeichert werden, und kann so auch Stück für Stück bearbeitet werden.

Hinweis: Nicht vollständige Bewerbungen werden nicht angenommen.

SMT Erasmus+ZiB Med Förderung
PJ EUPJ Weltweit

 

Alle selbstorganisierten Auslandsaufenthalte müssen beim ZIB Med in jeweiligen Sprechzeiten gemeldet werden.  Das ZIB Med ist gerne behilflich bei der Ausstellung von Dokumenten (Bescheinigungen, Transcripts, Letters) oder zum Ausfüllen/Unterzeichnen von Formularen, die für die Bewerbung benötigt werden.

 
Semesterbeiträge

Erstattung der Gebühren für das Semesterticket
Mit einem Antrag an den Härtefallausschuss  des AStA vor Beginn Ihres Aufenthaltes können Sie sich einen Großteil des Semesterbeitrages zurückerstatten lassen

Beurlaubung

Eine Beurlaubung befreit Sie vom Semesterbeitrag, Sie sind dann nicht mehr als regulärer Student eingeschrieben. Beachten Sie, dass zum Erlangen der PJ-Reife 6 Fachsemester absolviert werden müssen.


Erfahrungsberichte