zum Inhalt springen

Am ersten Kölner Clubabend des Young BPW in diesem Jahr geht es um ein Thema, das die
meisten Frauen irgendwann beschäftigt: Wie gelingt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie?
In Zeiten des Fachkräftemangels stellen sich allerdings auch UnternehmerInnen die Frage:
Wie kann ich als Arbeitgeber eine familienfreundliche Kultur schaffen, um für Fachkräfte in
der Familienphase – Frauen und Männer – attraktiv zu sein? Welche Maßnahmen stärken die
Vereinbarkeit von Familie und Beruf und tragen dazu bei, dass junge Fachkräfte im
Unternehmen bleiben und nach der Elternzeit zügig wieder einsteigen, sodass letztlich
Arbeitgeber und Arbeitnehmer profitiern?

Weitere Informationen zu Ansprechpersonen, Programm und Young BPW entnehmen Sie bitte dem Flyer.

28.02.2018

Finanzfonds zur Umsetzung des gesetzlichen Gleichstellungsauftrags

Die Mittel aus dem Finanzfonds zur Umsetzung des gesetzlichen Gleichstellungsauftrags wurden für das Jahr 2018 in der ersten Ausschreibungsphase nicht ausgeschöpft.

Daher wird es eine zweite Ausschreibungsphase geben, deren Frist am 28.02.2018 endet.

Bitte verwenden Sie für die Antragstellung das Formular auf der Homepage der Universitätsverwaltung. Dieses erhalten Sie auch auf Nachfrage von Frau Bojcic (Tel.: 470-2268). Auf der o. g. Internetpräsenz finden Sie auch weitere Informationen zu den Förderzielen und Antragsvoraussetzungen. Die Entscheidung über die Vergabe der Mittel wird dann voraussichtlich im Mai 2018 erfolgen.

Das Schreiben des Rektors finden Sie hier.

14.03.2018Transparenz gewinnt - das WIR stärkt MICH! 11 Jahre Equal Pay Day

Equal Pay Day

Am 14.03.18 lädt der BPW Club Köln zu einem informativen aber auch motivierenden und anregenden Abend ein. Am Aktionstag in Köln werden wirGehälter, Gehaltsmodelle und individuelle Ziele transparentfür einander darlegen und uns gegenseitig für den Weg dorthin stärken. Mit Offenheit und Transparenzgehen wir gemeinsam den Gender Pay Gap an. Abschließend findet ein lockerer Austausch, ganz im Sinne des BPW, welches das eigene Netzwerk stärken soll, statt.

Das Programm beinhaltet u.a.:
Keynote: alternative Gehaltsmodelle
Interaktiver Workshop: „Let’s do it – wie erreiche ICH mehr?“
Keynote: Role Model
Speed Dating: moderierte Runde zum Netzwerken 

Anmeldung zum EPD 2018 oder per Mail:
https://doo.net/veranstaltung/16260/buchung

Kontakt: BPW Club Köln e.V. epd-koeln@web.de
Martina Budde, Projektleitung
Beatrix von Rantzau, Leitung PR
Isabelle Knips, Leitung Pre-Event
Mirjiam Gawelleck, Leitung Social Media
Melanie Garbrecht, Leitung Workshop

Female Career Center und Career Service HF

Vortragsreihe: Berufsstrategien für Frauen

Was für berufliche Möglichkeiten habe ich? Welche Bewerbungsstrategie ist für mich die Richtige? Wie kann Gleichstellung in Unternehmen gelebt und gefördert werden? Welche Optionen ergeben sich hierdurch für das Arbeitsklima oder die Ziele des Unternehmens?

Die Vortragsreihe mit wechselnden (externen) Referent_innen wird vom Career Service HF der Humanwissenschaftlichen Fakultät und dem Female Career Center der Universität zu Köln organisiert. Sie möchte Studierenden aller Fakultäten durch eine Mischung aus fachlichem Input und Persönlichkeitsberichten, mit individuellen Erfahrungen und Tipps, einen Einblick in verschiedene Berufsfelder und den entsprechenden Berufsalltag geben. Tücken und Problemfelder, aber auch Möglichkeiten und Chancen bei der Berufswahl werden erörtert.

Auch Themen wie Genderkompetenz und Gleichstellung, Netzwerken, Selbstpräsentation, Bewerbungs- und Verhandlungsstrategien, Umgang mit Hierarchien und die Herausforderung der Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Familie werden vorgestellt und diskutiert. Dabei stehen stets auch die aktuellen Herausforderungen der Arbeitswelt im Fokus der Diskussionen.

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Frauen aller Fachrichtungen, die sich gezielt auf ihren beruflichen Werdegang vorbereiten möchten, sowie Männer, die sich für das Thema interessieren.

Gasthörende sind zu den einzelnen Vorträgen der Vortragsreihe herzlich willkommen.

Termine im Wintersemester 2017/18 | Donnerstag von 16.00 bis 17.30 Uhr

Ort: HF Hauptgebäude A - H 123 (ehem. H 3)

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) schreibt die Förderung von Clinician Scientist-Programmen in der Universitätsmedizin aus.

Ziel der Förderung ist die Verbesserung der Vereinbarkeit einer klinischen und wissenschaftlichen Tätigkeit von Ärztinnen und Ärzten während der Facharztweiterbildung.

In der Nachwuchsförderung ausgewiesene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind aufgerufen, Projektanträge für den Auf- und Ausbau integrierter Forschungs- und Weiterbildungsprogramme für Clinician Scientists einzureichen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage des DFG.

Mit der Veranstaltungsreihe WNLyoung bieten wir Ihnen wertvolle Tipps für den Übergang vom Studium zum Beruf und den Arbeitsalltag junger Ärztinnen.

Die Referenten Pia Roggendorff-Jentsch und Dr. Uwe Schlegel erläutert Ihnen, worauf Sie bei juristischen Angelegenheiten achten müssen und wie Sie rechtliche Stolperfallen vermeiden.

  • Wenn ich die Bestellung bei eBay bereue
  • Der Kauf eines gebrauchten Pkw (k)eine gute Idee?
  • Mein erster Arbeitsvertrag – worauf ich achten sollte
  • Damit mich mein Vermieter nicht über den Tisch zieht
  • Meine eigene Website – wenn der Traum zum Alptraum wird
  • Was ich bei Facebook & Co. nicht über mich lesen und/oder sehen möchte …
  • Schnäppchenjäger – Augen auf beim Shoppen!

Nach dem Vortrag geht´s zum gemeinsamen Austausch und Networking bei kleinen Gaumenfreuden. Sie haben eine Kommilitonin, die gerne dabei sein möchte? Dann bringen Sie sie sehr gerne mit!

Hier gelangen Sie zum Flyer der Veranstaltung.

26.04.2018Seminar für weibliche Führungskräfte aller Ebenen

Frauen führen anders – Mythos oder Wirklichkeit?

Grundlage und Ziel:

In diesem Training reflektieren Sie Ihre Rolle als weibliche Führungskraft und typische Rollenmuster der Geschlechter. Sie erhalten Impulse, um als Frau in Ihrer Führungsrolle souverän, konstruktiv und diplomatisch zu agieren/kommunizieren

Inhalt:

  • Stärken und Potenziale von Frauen in Führungspositionen
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Geschlechter
  • Souveräner Auftritt und typische "Frauenfallen"

Seminarleitung: Clarissa Lenz

Methoden: Interaktiver Vortrag, Kleingruppenarbeit, Erfahrungsaustausch, Übungen

Das Seminar ist ein Angebot der Initiative "Gemeinsam in Führung gehen". Nur für Beschäftigte der Uniklinik Köln und ihrer Tochtergesellschaften.

Weitere Informationen finden Sie im Fort- und Weiterbildungsprogramm der Uniklinik Köln auf Seite 130.

18.06.2018Save the Date!

Diversity Woche 2018 vom 18.-22. Juni 2018

Das Referat Gender und Diversity Management freut sich, den Termin für die Diversity-Woche 2018 bekannt zu geben. Vom 18.-22. Juni 2018 wird es wieder viele spannende Veranstaltungen geben, die sich vor allem interaktiv mit dem Thema Vielfalt beschäftigen. Das Motto wird zeitnah bekannt gegeben.

Einen Rückblick auf die Diversity Woche 2017 finden Sie hier