zum Inhalt springen
Ausschreibung 2019/20

ForMeL: Forschungspreis für Medizinische Lehre Köln

Qualitätsverbessernde Maßnahmen in der Lehre und innovative Lehrmethoden im Studium machen für eine Universität die objektivierende, wissenschaftliche Begleitforschung unabdingbar. Mit der Einführung des Forschungspreises für Medizinische Lehre Köln (ForMeL Köln) im Jahr 2018 hat sich die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln daher zum Ziel gesetzt, Akademiker/innen in besonderer Weise zu fördern und auszuzeichnen, wenn sie sich im Bereich der Lehrforschung engagieren.

Der Preis soll dazu beitragen, herausragende Publikationsleistungen über Themen von Studium und Lehre zu honorieren.
Das mit 3.000,- € dotierte Preisgeld wird dem/der Preisträger/in zur Unterstützung eigener Forschungsvorhaben vergeben.

Voraussetzungen & Kriterien

Das Forschungsprojekt muss in Köln durchgeführt worden sein, für die Beweberin bzw. der Bewerber muss als Affiliation auf der für die Bewerbung relevanten Publikation die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln angegeben sein. Sie können sich als Erstautor*in oder Letztautor*in mit einer Publikation selbst bewerben oder von Dritten vorgeschlagen werden.
Berücksichtigt werden Publikationsleistungen, welche nicht älter als zwei Jahre (2019/2020) sind sowie in einer international anerkannten Fachzeitschrift mit Peer-Review-Verfahren veröffentlicht, bzw. zur Veröffentlichung angenommen worden sind. 
Besonderer Wert wird auf die praktische Anwendbarkeit der Forschungsthematik zur Weiterentwicklung der Studiengänge der Medizinischen Fakultät gelegt. Innovativer Charakter und Relevanz der Forschungsarbeit sind weitere Kriterien.

Erforderliche Unterlagen & Bewerbung

  1. Bewerbungsschreiben (max. eine DIN A4 Seite, vollständige Kontaktdaten, kompakte Darlegung zur praktischen Anwendbarkeit, Innovation und Relevanz der Publikation)
  2. Beruflicher Lebenslauf (max. eine DIN A4 Seite)
  3. Originalarbeit der Lehrforschungspublikation (als PDF-Datei)
  4. (ggfs. Nachweis der Publikationsannahme bei noch nicht veröffentlichten Arbeiten)

Die Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen muss spätestens bis zum 18.12.2020 elektronisch eingereicht werden per E-Mail an: andrea.karadagSpamProtectionuk-koeln.de mit dem Betreff: Lehrforschungspreis 2019/20
Eine drittelparitätisch besetzte Gruppe aus Mitgliedern der Studienkommission unterbreitet dem Dekanat aus den eingegangenen Publikationen einen Vorschlag zur Preisvergabe.